Logo EmysHome


Startseite | Steckbrief | Unterarten | Fotos "Emys" | Fotos "Habitat" | Haltung | Nahrung | Gen-Analyse
Teichanlagen | Aufzucht | Gefahren | Züchter | Fotos "Zucht" | Artenschutz | Literatur | Links



Europäische Sumpfschildkröten, Emys orbicularis, beim Züchter kaufen

Der Kauf direkt beim Züchter bietet wesentliche Vorteile! Zum einen können Sie sich überzeugen, ob die Eltern gesund und artgerecht untergebracht sind und wie die zu erwerbenden Tiere bisher gehalten und gefüttert wurden. Zum anderen können Sie Ihre geplante Haltung mit dem erfahrenen Züchter besprechen und sicher sein, dass "Ihre" Tierchen nicht Wochen und Monate in ungeeigneten Verkaufsaquarien auf einen Käufer warten mussten, wie das im Zoohandel häufig der Fall ist. Ganz nebenbei sind die Tiere direkt beim Züchter meist noch deutlich billiger als im Zoohandel.

Private Züchter haben aber meist nur kleinere Jungtiere abzugeben. Wer dagegen größere Europäische Sumpfschildkröten sucht und ihnen eine wirklich großzügige, ausbruchsichere Teichanlage bietet, kann versuchen sich um entsprechende Tiere in der Reptilienauffangstation München zu bewerben. Dort gibt es manchmal auch Emys, die gegen eine angemessene Spende in gute Hände vermittelt werden. Nicht immer sind diese Tiere auch im Tierbestand der Webseite aufgeführt, einfach mal nachfragen, ob gerade Emys ein neues Zuhause suchen: Link zur Reptilienauffangstation in München

 

Tipp: Kaufen Sie Europäische Sumpfschildkröten frühestens nach der ersten Winterstarre, nicht direkt nach dem Schlupf oder im Herbst. So stellen Sie sicher auch wirklich lebenskräftige, futterfeste Tierchen zu bekommen und ersparen den Winzlingen im Herbst einen Umzug in eine neue Umgebung. Störungen während der Vorbereitung zur Starre können u.U. zu Ausfällen im Winter führen.



Wenn Sie als Züchter von Emys orbicularis in dieser Liste aufgenommen werden möchten, bitte E-mail an
webmaster@emys-home.de

 

Züchter in Deutschland:


PLZ 0 PLZ 1


PLZ 2


PLZ 3


PLZ 4


PLZ 5

PLZ 6
PLZ 7
PLZ 8 PLZ 9


Züchter in Österreich:



Züchter in der Schweiz:


@ Interessenten aus der Schweiz: Falls jemand darüber nachdenkt, Emys in der EU zu kaufen um sie in die Schweiz zu exportieren, den muss ich leider enttäuschen. Einen legalen Weg gibt es nicht. Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass zwar die EU den Export genehmigt, die Schweiz aber keinen Import von Emys orbicularis für die private Haltung erlaubt.

 



Startseite | Steckbrief | Unterarten | Fotos "Emys" | Fotos "Habitat" | Haltung | Nahrung | Gen-Analyse
Teichanlagen | Aufzucht | Gefahren | Züchter | Fotos "Zucht" | Artenschutz | Literatur | Links

Impressum & Datenschutz